Los geht’s – Lasst uns die Berge erkunden.

 

Hochbrixen auf 1300 m:

Hochbrixen ist die erste Station, die mit der 6-Mann-Gondel (1) aus Brixen im Thale erreichbar ist.

 

Euch erwarten:

 

SkiWelt Hütte [Hütte Nr. 1] (1 von 5 Punkten): Große Hütte mit vielen Speisen, nicht so gemütlich (weder drinnen noch draußen), viel Verkehr, lange anstehen, Skischulen speisen dort (deshalb sind die Tische zu Stoßzeiten alle reserviert). Den einen Punkt gibt es für die zentrale Lage.

 

Außenbar neben der SkiWelt Hütte [nicht auf dem Pistenplan] (3 von 5 Punkten): Direkt neben der SkiWelt Hütte gibt es eine kleine Außenbar mit einem gelben Schirm. Liegestühle stehen bereit mit Blick Richtung Tal. Die Bedienung ist sehr nett und die Preise sind gut. Wer auf süßen Alkohol steht, dem kann ich den leckeren Marillen-Likör mit einer halben Marille empfehlen. Sau Lecker. Für die Hartgesottenen gibt’s natürlich auch einen Willi. Punktabzug gibt es jedoch für die Lage direkt an der Gondelstation – überlaufen und der Ausblick könnte besser sein.

 

Alpeniglu-Dorf [Lila Iglu] (3,5 von 5 Punkten): Das Alpeniglu-Dorf ist sehr interessant. Jedes Jahr wird aufs Neue ein Iglu-Dorf gebaut – nur aus Schnee und Eis. Davor und im Hauptiglu selbst gibt es eine Bar. Die Getränkegläser bestehen teilweise sogar nur aus Eis. Liegestühle vor dem Iglu laden zum Entspannen ein. In dem Hauptiglu gibt es auch eine Ausstellung mit Eisskulpturen entsprechend eines jährlich wechselnden Themas – Eintritt drei Euro. Es lohnt sich. Punktabzug gibt es für die überteuerten Preise und den Ausblick.

 

 

Von Hochbrixen aus könnt ihr euch entscheiden, ob ihr Richtung Zinsberg (1674 m) oder Richtung Hohe Salve (1829 m) wollt.

 

Anfängern würde ich empfehlen Richtung Zinsberg mit dem Lift Nr. 3 – Zinsbergbahn zu fahren. Die Strecken 3 und 2a sind zum Fahren gut geeignet. Auf halber Höhe könnt ihr es euch hier gut gehen lassen:

 

Jausenstation Brantlalm [Hütte Nr. 2] (4,5 von 5 Punkten): Das Essen ist sehr lecker, preislich in Ordnung, der Ausblick ist toll, es gibt Liegestühle zum Sonnen. Punktabzug gibt es hier für die hohe Anzahl an Gästen und Wartezeiten auf das Essen zu Stoßzeiten.

 

Wollt ihr die SkiWelt erkunden, geht es weiter Richtung Zinsberg (1674 m) >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JennysJourneys