Atrium Prestige - 05:30 Uhr morgens vom Zimmer 3061 aus Atrium Prestige - 05:30 Uhr morgens vom Zimmer 3061 aus

Jennys Fazit: Für einen Urlaub zu zweit nur zu empfehlen!

Griechenland - Rhodos, Atrium Prestige Thalasso & Spa

 

Ich war noch nie in einer solch schönen, sauberen und idyllischen Hotelanlage – und ich habe schon viele gesehen. Die Zimmer mit privatem Pool (beheizt) sind klasse und es lohnt sich definitiv. Das Essen war spitzenklasse und das Personal das Freundlichste, was sich je um mich in einer Hotelanlage gekümmert hat. Mein Besonderer Dank gilt der bezaubernden Restaurantkraft Eleftheria und der liebevollen Restaurantfachkraft Maria, aber auch die Rezeption und die Chauffeure waren spitze. Daumen hoch auch für die Lage – ich mag es abgeschieden und nehme dafür gerne eine längere Fahrstrecke in Kauf. Wer das nicht so mag, sollte vorher recherchieren, welche Ziele wie weit entfernt sind und ob sich das Hotel dann für einen lohnt. Man möchte den Urlaub schließlich nicht im Auto sitzend verbringen – vermute ich mal.

Unsere Reiseveranstalter war Neckerman, gebucht über Check24. Im Vergleich zu anderen Anbietern war erst einmal alles in Ordnung. Allerdings hatten wir auf dem Hin- sowie auf dem Rückflug Schwierigkeiten mit Germania Fluggesellschaft mbH. Das erste und das letzte Mal – obwohl das Boardpersonal und der Pilot sehr gut drauf waren.

 

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Schreibt mir einfach eine Nachricht an kontakt@jennysjourneys.de. Ich bemühe mich, schnellst möglich zu antworten. Gern könnt ihr mich auch unterstützen, indem ihr über den Link zu Booking.com ein Hotel oder über den Link zu Check24 eine Pauschalreise verbindlich bucht. Das würde mir sehr helfen und bringt für euch keine Nachteile.

 

Grüße, Jeyla

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JennysJourneys